Edit Content

Wir sind für Sie da.
Nehmen Sie direkt Kontakt auf.

Fortbildungsstätte Reinhardtsgrimma

  1. Home
  2. »
  3. Veranstaltungen
  4. »
  5. Fortbildungsstätte Reinhardtsgrimma

Fachseminare an der Staatlichen Fortbildungsstätte Reinhardtsgrimma – Fortbildungseinrichtung des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL):

Link zum Thema:

Fachliche und rechtliche Anforderungen an Inhalts- und Nebenbestimmungen von umweltrechtlichen Zulassungen und Genehmigungen 2023

Home Das Verwaltungsgericht Chemnitz hat mit Beschluss vom 27. Dezember 2019 (Aktenzeichen: 2 L 321/16) den Antrag einer Naturschutzvereinigung auf Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung ihres Widerspruchs gegen die immissionsschutzrechtliche Genehmigung des durch uns vertretenen Landkreises für das Vorhaben einer Motorsportarena (für Karts und Minibikes) auf dem Gelände einer ehemaligen Kiesgrube abgelehnt. In seinem ausführlich begründeten Beschluss hat das Gericht überzeugend hergeleitet, dass sämtliche Rügen nicht durchgreifen und die immissionsschutzrechtliche Genehmigung rechtsfehlerfrei ergangen ist. Es hat sich dabei ausführlich mit Fragen des UVP-Rechts (auszulegende Unterlagen, Übertragung von Verfahrensschritten) sowie des materiellen Naturschutzrechts, insbesondere des Artenschutzrechts, auseinandergesetzt (vor allem zu den Anforderungen an die Datengrundlage, die Bewertung der Verbotstatbestände des § 44 I BNatSchG sowie zu CEF-Maßnahmen). Das Gericht folgte im Ergebnis vollumfänglich der Argumentation des von uns vertretenen Landkreises und hat damit deutliche „Fingerzeige“ für die Hauptsache gegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Pressemitteilung.

Fachliche und rechtliche Anforderungen an Inhalts- und Nebenbestimmungen von umweltrechtlichen Zulassungen und Genehmigungen 2021

Home Die im Umwelt- oder im Baubereich tätigen Fach- und Vollzugsbehörden müssen umwelt- und baurechtliche Zulassungsentscheidungen in der Regel mit umfangreichen bzw. komplexen Nebenbestimmungen versehen, um fachliche bzw. fachrechtliche Anforderungen abzusichern. Im Rahmen des zweitägigen Seminars sollen aktuelle Entwicklungen im Recht der Bescheid-Erstellung und Nebenbestimmungen behandelt werden. Es wird insbesondere darüber gesprochen, wie Nebenbestimmungen so bestimmt, verhältnismäßig und vollzugsklar formuliert werden müssen, dass sie letztlich auch den ihnen im jeweiligen Einzelfall zugeschriebenen Zweck erfüllen können. Dozenten: Rechtsanwälte und Fachanwälte für Verwaltungsrecht Dr. Roman Götze und Wolfram Müller-Wiesenhaken, Die Veranstaltungstermine sind am 1./2. Juli 2021, am 7./8. Oktober 2021 und am 8./9. November 2021. Weitere Informationen finden Sie im Seminarflyer.

Naturschutzrecht – spezielle Themen

Home Das Seminar behandelt ausgewählte Themen u.a. aus den Bereichen Umweltinformationsgesetz, Umweltschadensrecht und Umweltrechtsbehelfsgesetz. Veranstaltungsdatum: 14. und 15. Juni 2021; Referenten: RA Dr. Götze und RA Koukakis; Seminarflyer

Fachliche und rechtliche Anforderungen an Inhalts- und Nebenbestimmungen von umweltrechtlichen Zulassungen und Genehmigungen 2022

Home Die im Umwelt- oder im Baubereich tätigen Fach- und Vollzugsbehörden müssen umwelt- und baurechtliche Zulassungsentscheidungen in der Regel mit umfangreichen bzw. komplexen Nebenbestimmungen versehen, um fachliche bzw. fachrechtliche Anforderungen abzusichern. Im Rahmen des zweitägigen Seminars sollen aktuelle Entwicklungen im Recht der Bescheid-Erstellung und Nebenbestimmungen behandelt werden. Es wird insbesondere darüber gesprochen, wie Nebenbestimmungen so bestimmt, verhältnismäßig und vollzugsklar formuliert werden müssen, dass sie letztlich auch den ihnen im jeweiligen Einzelfall zugeschriebenen Zweck erfüllen können. Dozenten: Rechtsanwälte und Fachanwälte für Verwaltungsrecht Prof. Dr. Roman Götze und Wolfram Müller-Wiesenhaken. Die Veranstaltungstermine sind am 4./5. Mai 2022 und am 14./15. September 2022. Weitere Informationen finden Sie im Seminarflyer.

Fachliche und rechtliche Anforderungen an Inhalts- und Nebenbestimmungen von umweltrechtlichen Zulassungen und Genehmigungen 2020

Home Die im Umwelt- oder im Baubereich tätigen Fach- und Vollzugsbehörden müssen umwelt- und baurechtliche Zulassungsentscheidungen in der Regel mit umfangreichen bzw. komplexen Nebenbestimmungen versehen, um fachliche bzw. fachrechtliche Anforderungen abzusichern. Im Rahmen des zweitägigen Seminars sollen aktuelle Entwicklungen im Recht der Bescheid-Erstellung und Nebenbestimmungen behandelt werden. Es wird insbesondere darüber gesprochen, wie Nebenbestimmungen so bestimmt, verhältnismäßig und vollzugsklar formuliert werden müssen, dass sie letztlich auch den ihnen im jeweiligen Einzelfall zugeschriebenen Zweck erfüllen können. Dozenten: Rechtsanwälte und Fachanwälte für Verwaltungsrecht Dr. Roman Götze und Wolfram Müller-Wiesenhaken, Veranstaltungstermine: 14.-15.09.2020 und 26.-27.11.2020. (Seminarflyer)

Naturschutzrecht – spezielle Themen 2019

Home Das Seminar behandelt ausgewählte Themen u.a. aus den Bereichen Umweltinformationsgesetz, Umweltschadensrecht und Umweltrechtsbehelfsgesetz. Veranstaltungsdatum: 10. und 11. Dezember 2019; Referenten: RA Dr. Götze und RA Koukakis; Seminarflyer

Anforderungen und Gestaltung von Nebenbestimmungen – September 2019

Home Seminar zu den rechtliche und fachlichen Anforderungen bzw. Spielräumen bei der Festlegung und Gestaltung von Nebenbestimmungen von umwelt- und baurechtlichen Genehmigungen, Seminar am 5. und 6. September 2019 im Bildungszentrum Reinhardtsgrimma, Referenten: RA Wolfram Müller-Wiesenhaken und RA Dr. Roman Götze (Seminarflyer)

Anforderungen und Gestaltung von Nebenbestimmungen – Januar und März 2019

Home Seminar zu den rechtliche und fachlichen Anforderungen bzw. Spielräumen bei der Festlegung und Gestaltung von Nebenbestimmungen von umwelt- und baurechtlichen Genehmigungen: Im Rahmen des zweitägigen Seminars sollen aktuelle Entwicklungen im Recht der Nebenbestimmungen behandelt werden. Es wird insbesondere darüber gesprochen, wie Nebenbestimmungen so bestimmt, verhältnismäßig und vollzugsklar formuliert werden müssen, dass sie letztlich auch den ihnen im jeweiligen Einzelfall zugeschriebenen Zweck erfüllen können. Dozenten: Rechtsanwälte und Fachanwälte für Verwaltungsrecht Dr. Roman Götze und Wolfram Müller-Wiesenhaken, Veranstaltungstermine: 28./29. Januar 2019 und am 18./19. März 2019 (Seminarflyer)

Lärmmessungen im Rahmen der Zuständigkeiten von Ordnungsbehörden

Home In diesem Seminar wird das Thema des anlagenbezogenen und des verhaltensbezogenen Lärms sowohl aus rechtlicher Sicht durch Rechtsanwalt Wolfram Müller-Wiesenhaken als auch aus fachlicher Sicht durch Herrn Dipl. Ing. Förster vom Ingenieurbüro für Lärmschutz Förster & Wolgast behandelt (Seminarflyer).

Naturschutzrecht

Home Im Seminar werden spezielle naturschutzrechtliche Themen behandelt. Referenten: Dr. Roman Götze, George-Alexander Koukakis, Datum: 4. Dezember 2017

Naturschutzrecht 2015

Home zu spezielle Themen im Naturschutzrecht wird RA Dr. Roman Götze am 17. Dezember 2015 referieren

Design von Nebenbestimmungen 2013

Home Fachliche und rechtliche Anforderungen/Spielräume bei der Festlegung/Gestaltung von Nebenbestimmungen (Auflagen, Bedingungen usw.) von umweltrechtlichen Zulassungen/Genehmigungen, Seminar am 28./29. November 2013, RA Dr. Götze gemeinsam mit RA Müller-Wiesenhaken (Seminarflyer)

Entschädigungsrecht im Naturschutz

Home Seminar der Staatliche Fortbildungsstätte Reinhardtsgrimma am 12. November 2012, RA Dr. Götze und RA George-Alexander Koukakis (Seminarprogramm)

Design von Nebenbestimmungen 2012

Home Fachliche und rechtliche Anforderungen/Spielräume bei der Festlegung/Gestaltung von Nebenbestimmungen (Auflagen, Bedingungen usw.) von umweltrechtlichen Zulassungen/Genehmigungen, Seminar am 12./13. Juli 2012, RA Dr. Götze gemeinsam mit RA Müller-Wiesenhaken (Seminarflyer)

Design von Nebenbestimmungen Mai 2012

Home Das Verwaltungsgericht Chemnitz hat mit Beschluss vom 27. Dezember 2019 (Aktenzeichen: 2 L 321/16) den Antrag einer Naturschutzvereinigung auf Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung ihres Widerspruchs gegen die immissionsschutzrechtliche Genehmigung des durch uns vertretenen Landkreises für das Vorhaben einer Motorsportarena (für Karts und Minibikes) auf dem Gelände einer ehemaligen Kiesgrube abgelehnt. In seinem ausführlich begründeten Beschluss hat das Gericht überzeugend hergeleitet, dass sämtliche Rügen nicht durchgreifen und die immissionsschutzrechtliche Genehmigung rechtsfehlerfrei ergangen ist. Es hat sich dabei ausführlich mit Fragen des UVP-Rechts (auszulegende Unterlagen, Übertragung von Verfahrensschritten) sowie des materiellen Naturschutzrechts, insbesondere des Artenschutzrechts, auseinandergesetzt (vor allem zu den Anforderungen an die Datengrundlage, die Bewertung der Verbotstatbestände des § 44 I BNatSchG sowie zu CEF-Maßnahmen). Das Gericht folgte im Ergebnis vollumfänglich der Argumentation des von uns vertretenen Landkreises und hat damit deutliche „Fingerzeige“ für die Hauptsache gegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Pressemitteilung.

Entschädigungsrecht im Naturschutz

Home Seminar der Staatliche Fortbildungsstätte Reinhardtsgrimma am 21. November 2011, RA Dr. Götze und RA George-Alexander Koukakis gemeinsam mit RA de Witt (Seminarprogramm)

Design von Nebenbestimmungen im Bau- und Umweltrecht

Home Fachliche und rechtliche Anforderungen/Spielräume bei der Festlegung/Gestaltung von Nebenbestimmungen (Auflagen, Bedingungen usw.) von umweltrechtlichen Zulassungen/Genehmigungen, Seminar am 23./24. Juni 2011, RA Dr. Götze gemeinsam mit RA Müller-Wiesenhaken (Seminarprogramm)

Entschädigungsrecht im Naturschutz

Home Seminar der Staatliche Fortbildungsstätte Reinhardtsgrimma am 15. November 2010, RA Dr. Götze gemeinsam mit RA de Witt (Seminarprogramm)

Entschädigungsrecht im Naturschutz

Home Seminar der Staatliche Fortbildungsstätte Reinhardtsgrimma am 8. Dezember 2009, RA Dr. Götze gemeinsam mit RA de Witt (Seminarprogramm)

Skip to content